Handball Ball weiß blass 2016

mJA - SG Arheilgen
Ergebnis: 19:22

Das Spiel war auf einem anderen Niveau, als letzte Woche. Obwohl es um nichts ging, wollte SGA unbesiegt abschließen und wir wollten dies verhindern. Leider ist es uns nicht gelungen, weil wir in den Anfangsminuten nicht in unser Spiel fanden und einem 0:4 Rückstand hinterherlaufen mussten. Beim Stand von 1:5 startete ein 6-Tore-Lauf und wir waren dran bzw. zum 7:6 ein Tor vor. Leider konnten wir im Überzahlspiel nicht glänzen und vergaben zwei 7er. Auf der Gegenseite verwandelte SGA ihren Strafstoß und war wieder vor. Mit 9:10 ging es in die Pause. Beide Mannschaften mussten in der Pause wenig motiviert werden. Für Jede war der Sieg möglich. SGA reichlich übermotiviert, kassierte sofort eine 2-Minutenstrafe und wir erhielten einen 7er. Doch auch dieser blieb am Torwart hängen. Als der nächste 7er zum 12:13 saß, war immer noch Hoffnung auf eine Wende. Auch wieder zum 16:17. Doch dann ging wieder ein 7er daneben, einen Tempogegenstoß vereitelte der SGA-Torwart. Bälle die ins Tor gingen, wurden im Flug

abgepfiffen und wir lagen zum 18:19 zurück. SGA gelangen während der zweiten Halbzeit immer wieder Tore über Rechtsaußen und wir bekamen es nicht in den Griff. Etwas mehr Durchschlagskraft und das Ding wäre unser gewesen. Doch zu viele vergebene 7er und die ungenutzten Überzahlminuten führten die SGA zum 19:22 Sieg. Schade.

Es verabschieden sich aus der A-Jugend: Fabius Laake, Alex Chen, Valentin Antes, Malte Scheibl, Niclas Balbaschewski, Jannis Dobbertin und Lorenz Schuck. Danke an die Jungs der B-Jugend, die uns dieses Jahr unterstützen.

Nachdem ich nun die Jungs seit der C-Jugend mit meinen Berichten begleiteten durfte, endet mit dem Ausscheiden der 1999 Jahrgänge auch meine Berichterstattung. Es waren 5 interessante Jahre. Aus den kleinen Jungs sind große Kerle geworden. Einige Trainer wurden verschlissen und nun folgt der Sprung in die Herrenmannschaften. Er möge vielen gelingen und hoffentlich bleiben sie der SKG treu.

Danke Jungs, für eine tolle Zeit. Handball zick, Handball zack.

Euer Wolfgang Waschke

 
 
 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung